Nov 24

Solidarność-Dankbarkeitsmedaille 2016 für Axel Reitel

Das Europäische Solidarność-Zentrum ESC, eine Institution, deren Mission die Förderung der Ideale der Solidarność ist, um ihre Attraktivität und Relevanz zu bewahren, stiftete im Jahre 2010 die Dankbarkeitsmedaille. Es ist eine Auszeichnung, die Ausländer ehrt, die Polen bei seinem Kampf um Freiheit und Demokratie unterstützten und ohne die der Sieg der Solidarność in Europa weitaus …

Weiter lesen »

Nov 14

Christian Kracht erhält den Schweizer Buchpreis

In Basel wurde am Sonntag der Schweizer Buchpreis verliehen. Der Schriftsteller Christian Kracht erhält den Preis für seinen Roman «Die Toten». Der mit 30 000 Franken dotierte Schweizer Buchpreis geht an Christian Kracht. Er wird für seinen Roman «Die Toten» ausgezeichnet. Die Jury würdigte den Roman als eine Hommage an den Stummfilm und als eine historische …

Weiter lesen »

Okt 23

Rede zur Verleihung des Sächsischen Bürgerpreises 2016 in Dresden

Zum sechsten Mal wurde am 17. Oktober in der Unterkirche der Frauenkirche der Sächsische Bürgerpreis verliehen. Gemeinsam mit der Stiftung Frauenkirche Dresden und der Kulturstiftung Dresden der Dresdner Bank würdigt der Freistaat Vereine, Initiativen, Institutionen oder Einzelpersonen für ihren herausragenden Einsatz für die Gesellschaft, für Toleranz und für Demokratie. Die Rede zur Verleihung des Sächsischen Bürgerpreises …

Weiter lesen »

Aug 09

Franz-Werfel-Menschenrechtspreis 2016 für Freya Klier

Der Bürgerrechtlerin, Schriftstellerin und Dokumentarfilmerin Freya Klier wird am Sonntag, den 6. November 2016, in der Frankfurter Paulskirche der Franz-Werfel-Menschenrechtspreis der Stiftung Zentrum gegen Vertreibungen für ihr Lebenswerk verliehen. Die Laudation hält Düzen Tekkal, Journalistin, Kriegsberichterstatterin und Dokumentarfilmerin, die von Jesiden aus der Türkei abstammt und selbst 2010 mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde.

Weiter lesen »

Jul 14

Hilde-Domin-Preis für Edgar Hilsenrath

Der Hilde-Domin-Preis für Literatur im Exil 2016 der Stadt Heidelberg geht an den 1926 geborenen deutsch-jüdischen Schriftsteller Edgar Hilsenrath. Die Auszeichnung wird alle drei Jahre an Schriftstellerinnen und Schriftsteller vergeben, die im Exil in Deutschland leben oder als Nachkommen mit diesem Thema in Berührung kamen, sich literarisch damit auseinandersetzten und in deutscher Sprache publizieren.

Weiter lesen »

Mai 27

Fred Kurer zum 80sten

Zum heutigen Geburtstag von Fred Kurer gratulieren wir und möchten auf eine Artikel aus dem St.Gallener Tagblatt hinweisen: St. Gallen blieb stets Heimathafen Als Leiter der Kellerbühne, Kantilehrer, Cabaret-Autor und Lyriker hat er das St. Galler Kulturleben mitgeprägt. Ein Geburtstagsständchen von Heiko Strech, einem langjährigen Wegbegleiter. HEIKO STRECH mehr    

Mrz 02

Tod von Rupert Neudeck

Rupert Neudeck wurde für sein humanitäres Engagement mit dem Bürgerpreis ausgezeichnet. Der mit 20.000 € dotierte Preis wurde dem 75-Jährigen in Berlin von Bundesjustizminister Heiko Maas überreicht. Als Unterstützer unseres zentralen Aufgabengebietes „Writers-in-Prison“ kennen wir sein Engagement konkret und können von Herzen gratulieren. Rupert Neudeck rettete mit den von ihm gegründeten Hilfsorganisationen Cap Anamur und …

Weiter lesen »

Feb 21

Tag der Gerechten

Europäischer Tag der Gerechten Ausstellung „Widersetzt euch viel und gehorcht wenig – der Dichter und der Krieg“ über Dr. Armin T. Wegner Am 6. März ist der Europäische Tag der Gerechten. An diesem Tag werden Menschen geehrt, die sich mit Mut und Engagement für verfolgte einsetzen oder eingesetzt haben.

Weiter lesen »

Feb 20

Holocaust-Gedenktag

Holocaust-Gedenktag Am 27 Januar 2015 hat der Westdeutsche Rundfunk zum Internationalen Holocaust-Gedenktag ein außergewöhnliches Tondokument aus dem Jahre 1961 publiziert.  Darin interviewen H.G. Adler und Hermann Langbein deutschsprachige Überlebende des KZ Auschwitz.

Weiter lesen »

Feb 01

Jurij Andruchowytsch,

  Offener Brief 25.Januar 2014 Lieber Jurij Andruchowytsch, entsetzt und weitgehend hilflos verfolgen wir das Geschehen in der Ukraine!   Wir möchten helfen und wissen doch nicht wie! Ihren erschütternden und sehr präzise schildernden Offenen Brief werden wir jedoch maximal verbreiten. Und wir bitten Sie, unseren ukrainischen Autoren-Kollegen sowie all den aufrechten und mutigen Bürgerrechtlern …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge