«

»

Gerda Nischan

NischanGerda Nischan wurde 1940 in Frankenthal (Pfalz) geboren und besuchte die dortigen Schulen. 1958 ging sie ins Ausland, um sich weiterzubilden, zuerst in die Schweiz und danach für ein Sprachstudium nach England (Lower Cambridge Certificate, 1963).

1967 ging sie nach Amerika, um am deutschen Konsulat in Philadelphia als Sekretärin zu arbeiten. Erste englische und deutsche Veröffentlichungen in Amerika in Poetry Journals und  Anthologien mit mehreren Auszeichnungen (Awards der Poetry Society of Nordkarolina 1976, 1978, 1981 und 1983). Zahlreiche  Veröffentlichungen in den Publikationen der Society for Contemporary American Literature in German(SCALG) von 1976 bis 2012.

Gerda Nischan schreibt und veröffentlicht in zwei Sprachen und lebt in Nordkarolina.

Bibliographie

2010      „Briefe an einen Kriegsgefangenen“, Goethe Verlag, Frankfurt

2013      „Dieses neue Leben“, Roman, erscheint Herbst 2013, Goethe Verlag, Frankfurt

Zahlreiche Lesungen in Amerika und Deutschland in Kultur-Zentren, Schulen, Colleges und an Konferenzen.

Lesungen an den Buchmessen Leipzig (2011) und Frankfurt (2011, 2013).