Kategorienarchiv: Mitglieder

OVID Preis 2018 an Herta Müller

Herta Müller wird vom PEN ZENTRUM deutschsprachiger Autoren im Ausland für ihr Lebenswerk mit den OVID-PREIS 2018 ausgezeichnet.

Weiter lesen »

Ausstellung – Benjamin und Brecht. Denken in Extremen

In der Akademie der Künste in Berlin ist noch bis zum 28. Januar 2018 die Ausstellung Benjamin und Brecht.  Denken in Extremen zu sehen. Beide waren Mitglieder unseres PEN ZENTRUMs.

Weiter lesen »

Ausstellung – Klaus und Heinrich Mann

Die Münchner Ausstellung »Mon Oncle« in der Monacensia im Hildebrandhaus präsentiert ein besonderes Kapitel aus der Geschichte einer ganz besonderen deutschen Familie: die Beziehung zwischen Heinrich Mann (Erster Präsident unseres PEN ZENTRUM) und seinem ältesten Neffen Klaus.

Weiter lesen »

Freiheit für Oleg Sentsov

Am Mittwoch, dem 15.11. 2017 fand vor der russischen Botschaft eine Demonstration statt, die auf das Schicksal von Oleg Sentsov aufmerksam machte.

Weiter lesen »

Geertje-Potasch-Suhr-Preis für Utz Rachowski

Für seine Erzählung “Eines Morgens in Baltimore“ erhält Utz Rachowski durch die Society for Contemporary American Literature in German (SCALG) den Geertje-Potasch-Suhr-Preis für Prosa.

Ausstellung Oskar Maria Graf

Die Lebensgeschichte des bayerischen Rebellen Oskar Maria Graf (1894–1967) ist eine Geschichte der Emigration. Seine langjährige Staatenlosigkeit und sein Rückzug in die sprachliche Isolation bieten Anknüpfungspunkte für die heutigen weltpolitischen Fragen nach Flucht und Asyl. Die noch bis 5.11.2017 im Münchner Literaturhaus laufende Ausstellung zeigt Oskar Maria Graf als internationalen und modernen Schriftsteller. Im Mittelpunkt …

Weiter lesen »

Ehrenmitglied Guy Stern

Professor Guy Stern wurde vom Vorstand des PEN ZENTRUM deutschsprachiger Autoren im Ausland zum EHRENMITGLIED ernannt.

Weiter lesen »

Neuer Sekretär

Zum 1. Jul 2017 bekam der PEN ZENTRUM deutschsprachiger Autoren im Ausland mit dem Schriftsteller und Verleger Burkhard P. Bierschenck einen neuen Sekretär. Er dankte seiner langjährigen Vorgängerin Gabrielle Alioth für ihre aufopferungsvolle Arbeit für das PEN ZENTRUM.

Weiter lesen »

Mitglied im Netzwerk Autorenrechte

Das PEN ZENTRUM deutschsprachiger Autoren im Ausland ist dem Netzwerk Autorenrechte (NAR) beigetreten. Intensiver Austausch, verbandsübergreifende Kooperationen und Erklärungen sowie eine repräsentative Stimme gegenüber Politik und Branchenakteuren bei der Vertretung der Rechte von (Buch)-Autorinnen und Autoren sind die erklärten gemeinsamen Ziele der Initiative.

Weiter lesen »